Paris für Romantiker
Veronika Dillmann on 1. February 2019

Ein Dinner bei Kerzenschein, Hand in Hand an der Seine spazieren und ein Kuss unter dem Eiffelturm – was könnte am Valentinstag romantischer sein, als einen Tag in Paris zu verbringen? Hier kommen die besten Tipps für Zweisamkeit in der Stadt der Liebe: 

Musée de la Vie Romantique

Du möchtest die wahre romantische Seite von Paris, fernab der typischen Touristen-Highlights, entdecken? Dann wirst du im Musée de la Vie Romantique, am Fuße des Montmartre-Hügels garantiert fündig. Das ehemalige Wohnhaus des Malers Ary Scheffer ist mit seinem Garten ein zauberhafter Ort der Ruhe, inmitten der pulsierenden Metropole. Neben Werken des Malers selbst und anderer Künstlern, findest du in diesem Museums-Juwel auch ein verträumtes Café, das zum Verweilen einlädt. (Musée de la Vie Romantique, 16 Rue Chaptal, 75009 Paris)

Kulinarischer Tipp zum Valentinstag

Mit seinem antiken Charme und der köstlichen französischen Küche, ist das Restaurant Lapérouse, Nahe der Pont Neuf, die beste Adresse für einen stimmungsvollen Abend zu zweit. Es zählt zu den ältesten Restaurants von Paris und beeindruckt mit goldenem Stuck und Malereien aus dem 18. Jahrhundert. Das Highlight: Wer möchte kann hier sogar ein Séparée buchen, um das gemeinsame Dinner ungestört zu genießen.
(Lapérouse, 51 quai des Grands Augustins, 75006 Paris)

Übernachten in Paris

Nahe des verruchten Moulin Rouge gelegen, ist das Hotel Le Pigalle eine der hippsten Locations in Paris. Die Croissants liefert der Bäcker von nebenan, die Musik in der Bar spielen DJs aus dem Viertel und die Einrichtung ist ein Mix aus Pariser Vintage-Möbeln, Souvenirs aus aller Welt und modernen Elementen. Bereits ab ca. 130 Euro kannst Du zusammen mit deinem Liebsten, eines der individuell-gestalteten Doppelzimmer beziehen.
(Le Pigalle, 9 rue Frochot, 75009 Paris)

 

Paris für Romantiker
Die schönsten Bracelets zum Valentinstag >>

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *